vignette
Fisch

Gebackene Albelifilets nach Nidwaldner Art

Zutaten

500 grs Albelifilets*, 3 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1 TL Salbeipulver, 2 EL Mehl, Öl für die Fritüre, 2 Zitronen

Zubereitung

- Albelifilets mit Zitronensaft beträufeln
- Mit Salz, Salbeipulver und Pfeffer würzen
- Eine Stunde kühl ruhen lassen
- Im Mehl wenden
- Bei 180° C rasch goldgelb ausbacken.
- Mit Zitronenschnitzen garnieren
- Mayonnaise dazu servieren.

Quelle

Familie Geel aus Ennetbürgen

*
Kleinwüchsige Felchenart aus den Tiefen der Innerschweizer Seen; weisses, schmackhaftes aber etwas trockenes Fleisch, wird am besten fritiert oder gebacken
Cédric Dumont, Kulinarisches Lexikon

Albelifilets nach Nidwaldner Art
Falsche Austern
Fisch in feuriger Sahne
Fisch mit Sesamsauce
Fischsuppe Bodrumer Art
Fisch Wellington
Gebratener Waller
Gefüllter Hecht mit Brennesseln
Gegrillte Rotbarben in Maisblätter
Gratinierte Austern
Involtini di pesche spada
Kabeljaurollen mit Verjus-Sauce
Kürbissuppe mit Fischstreifen
Lachs an Piment d'Espelette Marinade
Lachstatar auf Sommersalat
Lauwarme Moules in Vinaigrette
L'escalope de saumon en brouillade
Luzerner Felchenfilets
Osso buco vom Seehecht
Pikante Mismuscheln
Pizza rosso ai calamari
Räucherlachsmousse
Soupe de poisson provençale
Thunfischtarte mit Tomaten
Zarzuela catalana

22.06.2022
CHAOSCombo