vignette
10.01.11

Sylvia

catspeedEindrücklich, wie der Parcours wieder voller Elan angetreten ist, nachdem er bei der letzten Zusammenkunft im 2010 so sehr am Serbeln war, dass man sich nur schwer vorstellen konnte, er würde das neue Jahr noch erleben. Wäre Erika nicht wegen freiwilligem Zigarren-Verzicht und den daraus resultierenden Entzugserscheinungen unter den Tisch gekippt, wäre er jetzt noch am Plaudern in Buchers guten Stube.panzerknacker

 

 

 


Eine Nachricht am Anfang des Jahres schreckte uns auf:
Einbruch in Engstringen,
aber nach dem Weiterlesen der Meldung waren wir dann doch sehr beruhigt:
Schmuck und Uhren im Wert von mehreren 100'000 Franken
.
Es war also nicht die Wohnung von Scharpfeneckers, die geplündert wurde, da dort nur ein neuer Schrank mit ein paar Handtaschen zu stehlen wäre und welcher Berufsräuber würde sich diese Arbeit aufhalsen. Allerdings wäre auch ein Auftragsraub eines Brockenhauses möglich gewesen, da es sich inzwischen herumgesprochen hat, dass Irène dorten alles kauft...hochhaus
Es gibt schon wieder Verzögerungen im Masterplan für die Pensionierung unserer beiden Handwerker-Meister. Seit Hansruedi 'nur noch' Angestellter seiner Firma ist, hat er wieder Zeit für Zukunfts-Ideen: Die Girhaldenstrasse wird in den kommenden Jahren ihr Gesicht vollkommen ändern und dies und der Bauleitung von Peti, das sanitäre erledigt Hansruedi, selbstredend. Auf Grund der vielen Wünsche der Bauherrschaft, Erika möchte noch nicht ins Altersheim - also muss noch etwas aufgestockt werden. Irène will eine Aussicht auf die Berge, wie jetzt von der Unterengstringen - also muss aufgestockt werden. Dann möchte man noch ein paar Wohnungen an liebe Freunde vermieten und im Erdgeschoss ist eine Arztpraxis vorgesehen, man wird ja nicht jünger - also muss aufgestockt werden. Peti kauft sich nun einen grösseren Plotter für die Baupläne.koch

Ebenfalls zeichnet sich dieses Jahr ab, dass die Vitamänner vermehrt in der Küche den mit Enkel- und anderen Kindern überlasteten Vitafrauen unter die Arme, resp an die Kochtöpfe greifen - Schampi gilt nicht, der hat ja eh immer Ferien [AdR]. Paul kreierte diesen Abend ein erstes Gourmet-Menu, es ist absehbar, dass auch Hansruedi sich an den Herd stellt und Cervelat-Espumos und anderes Zeugs herstellen wird, guten Appetit.

Da auch der Schreiber vor Energie strotzt, gleich zwei Schluss-Witze:

In einem Restaurant beschwert sich der Gast: "Herr Ober, der Hirschbraten ist aber sehr hart!""Da werden Sie wohl ein Stück vom Geweih erwischt haben!"
Warum können Adam und Eva keine Chinesen gewesen sein? Weil Sie sonst nicht den Apfel gegessen hätten sondern die Schlange!

zurückweiter

22.06.2022
CHAOSCombo