vignette
14.01.08
Irène
Es war wieder einmal soweit. Wie immer im Januar laden Irene und Dämpf zum Fondue - Plausch auf den Altberg. Einige Mitglieder des Vitas versuchen mit allen erdenklichen Mitteln die sportlichen Aktivitäten am Leben
zu erhalten. Mit Buurenschüblig und Speck als Vorspeise und mit Fondue und Meringue als Dessert werden die müden Sportler auf den Altberg gelockt. Erika wollte die Strapazen der Meringuesvertilgung nicht auf sich nehmen und blieb leider zu Hause.
Haui kämpft immer noch gegen seinen Hexenschuss. Er wurde schon länger von der Hexe beschossen aber er holte sich einen weiteren „Zwick“ als er den Weihnachtsbaum nach Savognin transportierte.
Beim Entsorgen klemmte er einfach die Baum-spitze in den Kofferraum seines Mercedes und schleifte ihn so zur Kehrichtanlage in Savognin. Sein Einsatz als Wischwagen sollte eigentlich von der Gemeinde vergütet werden.
Dann war da noch die Montage der Deckenlampe in Savognin. Also, das war eine ganz verzwickte Sache. Die Anschlusskabel waren zu kurz, und die Lampe so lang, dass immer wieder die Gefahr bestand mit dem Rand die neu gestrichene Decke zu beschädigen. Aber Haui als Allrounder, Sanitär, Maurer, Elektriker und seine Gehilfin Rita meisterten auch diese Schwierigkeit.

Es war glaube ich nicht gerade Petis Woche:

Besser ohne Zucker: Süsser Kaffee macht müde

Kaffee mit Zucker macht nicht munter, sondern schläfrig. Das haben britische Wissenschaftler der Universität Loughborough herausgefunden: Ob mit Milch oder ohne: Ungesüsst hält Kaffee lange wach. Gezuckerte Getränke geben zwar kurz einen Kick, dann sinkt die Konzentrationsfähigkeit aber schnell ab. Für Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung keine Überraschung: "Durch den leicht verfügbaren Zucker steigt der Blutzucker zwar schnell an, aber dann fällt er rapide wieder ab. Und das macht meist müde."

Haui der natürlich weiss, dass süsser Kaffee nicht nur schläfrig macht, sondern auch noch zusätzliche Pfunde verursacht, bestellte sich darum ausdrücklich einen Kaffee ohne Zucker. (Zwetschgenlutz ohne Zucker). Die Bedienung war aber so gestresst, dass sie dann prompt einen Kaffee mit Zucker brachte. Die guten Ratschläge:“ Muesch halt nöd rühre - muesch halt nur oben trinke - muesch nur nöd dra dänke„ hätten ihn fast überzeugt. Doch dann schritt Irène als gute Gastgeberin ein, opferte sich für den süssen Kaffee und bestellte Peti nochmals einen ohne Zucker.

Ist Irène eine heimliche Kafischnaps - Trinkerin ?????

 
Heidi interessiert sich für die Kardiologie im Kinderspital. Das wäre natürlich eine etwas weniger blutige Angelegenheit als im Notfall zu arbeiten.

Kurz vor 22:00 Uhr machten sich die tief vermummten Gestalten auf den Heimweg.

Die Raucher mussten sich bis auf den Nachhauseweg gedulden um in den Genuss der obligaten Zigarren zu kommen.

Der Elektrikerwitz:

"Guten Tag", sagt der Elektriker zu dem Patienten, der an die Eisernen Lunge angeschlossen ist, "ich muss Sie bitten, mal kräftig durchzuatmen."
"Warum?" keucht der Patient.
"Ich muss für eine Viertelstunde den Strom abstellen..."

 
 
zurückweiter

30.01.2023
CHAOSCombo